News vom Retrieverhof

18 06, 2016

Großes Dankeschön…

18. Jun 2016|

und einen extra Knuddler zum Geburtstag
gehen dieses mal an unseren Josef.
Er feiert heute seinen 9. Geburtstag und hat uns seit dem Einzug auf dem Retrieverhof nur Freude und Spaß bereitet.
Er präsentiert sich mit seinem herrlichen Wesen immer wieder als der Charmeur unter den Tollern.
Besonders erfreut uns natürlich seine Gesundheit.
Josef kennt ausser für seine Gesundheitsvorsorge bisher keinen Tierarzt.

Seine wundervollen Anlagen und insbesondere seinen Phänotyp mit einer einmaligen Farbe hat er inzwischen an einige kleine Tollerwelpis vom Retrieverhof weitergegeben.
Auch hier haben wir bis auf zwei unglückliche Ausnahmen bisher keine negativen Feedbacks zu verzeichnen.

Wir sind total glücklich, solch einen Vertreter dieser tollen Rasse in unserem Rudel zu haben.

Josef’s gute Erbanlagen haben sich mittlerweile auch in den meisten Tollerzuchten ausserhalb des VDH’s etabliert.
Hier gibt es neben zahlreichen Enkeln inzwischen auch schon Urenkel von ihm, die ihre Herkunft schon alleine phänotypisch nicht verleugnen können.
In Kürze geht es schon wieder eine Generation weiter und es werden die ersten Ururenkel von Josef das Licht der Welt erblicken…

Auf unserem Hof hat er den Zucht – Staffelstab nun an seinen Sohn Georg abgegeben.
Seine Enkelkinder in der Aufzucht dann richtig zu verwöhnen und vielleicht genauso gut, wie seine Kinder zu erziehen, wird künftig damit seine Hauptaufgabe.

Wir freuen uns auf noch viele, schöne und lustige Zeiten mit unserem Charmeur.

17 06, 2016

Jubiläums – Geburtstag…

17. Jun 2016|

Bei den Menschen ist es oft Brauch,
die runden Geburtstage besonders zu feiern.

Bei unseren Hunden gibt es leider nicht so viele runde Geburtstage.
Deshalb finde ich, ist der 10. beim Vierbeiner schon etwas ganz Besonderes.

Ein ganz lieber Gruß geht deshalb heute an unsere Gini-Babys aus dem Jahre 2006.
Sie werden heute tatsächlich schon 10 Jahre alt,
dabei kommt es mir fast noch wie gestern vor.

Diese zuckersüßen Chocokugeln waren gleichzeitig der 4. und somit letzte Wurf von unserer Gini.
Mit Gini haben wir 2003 unsere Choco-Labbi-Linie auf unserem Retrieverhof begonnen.
Diese herrliche Linie hat sich bis heute mit ziemlich gesunden und robusten Hunden in unserer Zucht bewährt.

Und es gab noch eine Besonderheit.
Gini lieferte uns auch mit ihrem letzten Wurf bereits das 2. mal „nur“ Mädchen.
Nach diesen Rackern hat sie anschließend ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten
und den zweiten Teil ihres Lebens noch mal richtig genossen.
Hier auf dem Bild ist Gini noch ein junger Feger auf unserem Hof.

mamagini

Wir wünschen unseren heutigen Jubilaren weiterhin ganz viel Gesundheit
und noch eine lange und glückliche Zeit mit ihren Besitzern.

11 05, 2016

Tolle(r) – Nachzucht

11. Mai 2016|

Heute wird unser Nachwuchs – Toller – Rüde „Georg“ 2 Jahre alt
und wir haben gleich doppelten Grund zum Feiern.
Zum einen gibt’s natürlich heute extra Kuschel- und Toberunden
für unseren Jubilar.

Hiermit gratulieren wir auch allen „Brüdern“ von Georg ganz herzlich.
Lasst Euch heute ganz besonders verwöhnen und bleibt alle gesund und munter.

Weiterhin freuen wir uns über die guten Ergebnisse aller erreichten
Prüfungen und Untersuchungen bezüglich einer Zuchttauglichkeit von Georg.

Damit eröffnet Georg eine noch mal völlig neue Ära in unserer Tollerzucht.
Er führt als erster eigener Nachzucht – Rüde unsere gesunde Stammlinie auf unserem Hof weiter.
Bisher wurden diese eigenen Zuchtlinien immer durch Hündinnen weitergeführt.
Zum Zeitpunkt der Entscheidung für eine Nachzucht von unserer Frida
spielte die Natur nun ihre eigenen Karten aus.
Der geplante Wurf 2014 war ein reiner Rüden – Wurf.
Damit galt es neue Zukunftspläne zu schmieden.

Seit dem lebt Georg in unserem Rudel und wir sind darüber glücklich und stolz zugleich.
Mit unserem Alwin und unserer Happy als Großeltern
und mit unserer Frida und unserem Josef als Eltern
trägt unser Georg bereits eigene Aufzucht- und bewährte Zuchtlinien in seinem Genpool.
Nun sind wir natürlich sehr gespannt,
wie konkret die Nachzucht von Georg aussieht,
denen diese hervorragenden Anlagen weitergegeben werden.

Mit ein paar Bild – Impressionen zeigt Georg hier seine zahlreichen Facetten
und gleichzeitig, dass er auch phänotypisch wundervolle Anlagen als künftiger Zuchtrüde mitbringt.