Frohe Weihnachten…

Weihnachten ist endlich da. Es hat von der Geschichte her viele Namen:
Weihnacht, Christfest, Heiliger Christ.
Wie man es auch nennt, der 25.12. ist der Festtag der Geburt Jesu Christi. Dieser Tag wurde im Laufe der Zeit in vielen Ländern zum Feiertag. In einigen Ländern, wie z.B. auch Deutschland gibt es einen 2. Feiertag, den morgigen 26.Dezember, der vieler Orts auch als Stephanstag begangen wird.
Je nach Konfession gibt es zum Weihnachtfest unterschiedliche Bräuche.
 

 
Durch diese Bräuche kam es auch in Deutschland zu der sogenannten Bescherung am Abend vor Weihnachten, dem Heilig Abend.
So war es gestern auch hier. Die Zweibeiner saßen unter dem Weihnachtsbaum, der übrigens auch zu den Bräuchen an Weihnachten gehört und beschenkten sich gegenseitig.
Ist schon interessant, was sich Menschen da so schenken.
Hier gab es z.B. Spiele…

Mein Hänsel hat sich die mal näher angeschaut.
Irgendwie konnte aber auch er nicht rausbekommen, wie man solche Spiele spielt.
Wir jagen beim Spielen z.B. gemeinsam einem Ball oder Stöckchen nach oder wir buddeln um die Wette auf den Feldern nach Mäusen. Wir machen z.B auch gerne Zerrspiele. Dazu brauchen wir einfach nur ein langes Seil oder auch längere Stöcke. Und dann geht’s los…jeder an einem Ende wird solange gezogen, bis einer gewonnen hat und er dann den nächsten Rennspaß beginnt.
 

 
Bei euch Menschen gibt’s Spiel in Kästen, mit kleinen Spielsteinen an denen wir uns eher verschlucken. Alle setzen sich dann um einen Tisch und haben Freude. Wie langweilig.
Irgendwie müssen wir Hunde uns aber ja von euch auch unterscheiden.

Ihr Menschen nennt ja dieses Weihnachtfest ja auch das Fest der Liebe. Alle haben sich gern. Man trifft sich, beschenkt sich, verbringt Zeit miteinander und…
naja…jedes Fest geht auch wieder vorbei.
Ein bisschen Fest der Liebe darf ich nun endlich auch mitmachen. Ich darf jetzt mit „meinem Hänsel“ wieder zusammen sein. Frauchen hat das die letzten Tage strikt verboten. Ich war das erste mal läufig und durfte deshalb nicht zu meiner großen Liebe. Ich sage es ja…Menschen sind komisch.
Ich bin wohl noch zu jung für sowas, was immer „sowas“ sein mag.
 

 
Auf jeden Fall war auch Hänsel immer sehr interessiert und bemüht, zu mir zu kommen aber Frauchen hat sehr gut auf mich aufgepasst.
Spielverderber.
Die finden eben solche Spiele aus dem Kasten besser… 😉


Nun ist dieser Zirkus zum Glück vorbei und ich kann und muss mich auch bei meinem Hänsel wieder ein bisschen einschleimen. Schließlich gibt es ja noch eine zweite Golden – Lady auf unserem Hof.
Wir spielen somit jeden Tag das Spiel: „Wer ist die Schönste im ganzen Land“.
Heute habe ich zumindest die besseren (Spiel-)Karten, denn ich darf mit Hänsel zusammen in die gute Stube…!!!

Mal ganz ehrlich, ist er nicht ein schicker Kerl.
Er ist doch einfach zum Verlieben…oder?

Und sind wir nicht auch ein wirklich schickes Pärchen.
Schaut nur, ich finde wir passen perfekt zusammen.
 

 

ICH BIN JA SO VERLIEBT

Nun gut, ich werde also die Feiertage des Weihnachtsfestes richtig nutzen und mich für meine große Liebe richtig interessant machen.
Wir machen uns also ein richtig schönes Fest.
 

 

Genau solch ein schönes Fest wünsche ich euch mit euren Lieben und Liebsten.
Habt einen schonen 1. Weinachtsfeiertag.

Bis morgen dann, Eure Rapunzel

« zurück zum Jahreausklang-Kalender